Willkommen zurück-Starthilfe-Programm: je 40.000€ für Ärztinnen und Wissenschaftlerinnen

„Willkommen zurück“ ist ein Förderprogramm der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, welches, wie im letzten Jahr, mit einer Förderung von 40.000 Euro durch die Stiftung Universitätsmedizin Essen unterstützt wird. Ziel ist die Förderung von Ärztinnen und Wissenschaftlerinnen, die nach der Elternzeit mit der Idee für ein wissenschaftliches Projekt in den Beruf zurückkehren. Antragsberechtigt sind Ärztinnen und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen aller Fachrichtungen, die sich in der Post-Doc-Phase befinden und eine Habilitation in der Medizin bzw. angrenzenden Fächern anstreben.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.