Prof. Alexander Radbruch gehört zu den einflussreichsten Forschern der europäischen Radiologie

Essen, 07.01.2020 – Einer der einflussreichsten Forscher Europas in der Radiologie arbeitet in der Medizinischen Fakultät der Universitätsmedizin Essen: Prof. Dr. Alexander Radbruch, leitender Oberarzt der Neuroradiologie am Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie am Universitätsklinikum Essen, beschäftigt sich mit von künstlicher Intelligenz erzeugten „virtuellen Kontrasten“.
Der Essener Radiologe, leitender Oberarzt der Neuroradiologe, gehört damit zu den acht einflussreichsten EU-Forschern in der Radiologie für das Jahr 2020. Eine Fachjury der…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Universitätsmedizin Essen geladen.