HOCHSCHULE DER BILDENDEN KÜNSTE ESSEN

Fotoquelle: www.hbk-essen.de 

Die Hochschule der bildenden Künste Essen

…ist eine staatlich anerkannte, private Kunsthochschule im Herzen des Ruhrgebiets. Die junge Hochschule bietet seit 2013 die drei künstlerischen Studiengänge Malerei/Grafik, Fotografie/Medienkunst und Bildhauerei mit dem Abschluss Bachelor of Fine Arts und seit 2019 die drei Designstudiengänge Game Art and Design, Digital Media Design und Digitales Produktdesign mit dem Abschluss Bachelor of Arts an. Im Fokus der Lehre steht die Verknüpfung zeitgenössischer, bildender Kunst mit anwendungsorientierter, innovativer Gestaltung für digitale Medien.

Ein Campus im Herzen der Metropole Ruhr

Die vielfältige Museums- und Kulturlandschaft der Metropole Ruhr bietet optimale Bedingungen für ein Studium im Bereich Kunst und Design. Die HBK Essen befindet sich im Gebäude der ehemaligen Zeche Prinz-Friedrich im Essener Süden. In dem restaurierten Backstein-Gebäude ist eine moderne Hochschule mit lichten Räumen und einmaliger Atmosphäre entstanden. Fußläufig sind zahlreiche Atelierplätze für Studierende vorhanden, die den Stadtteil Kupferdreh prägen. Die unmittelbare Nähe zum Baldeneysee bietet hervorragende Sport- und Erholungsmöglichkeiten – aber auch die Essener City und der zentrale Hauptbahnhof sind nach einer kurzen Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreicht.

Links

www.hbk-essen.de – Hochschule der bildenden Künste Essen

Veranstaltungen

-/-