Patient noch mehr im Fokus – Universitätsmedizin Essen künftig mit Chief Patient Safety Officer

Die Universitätsmedizin Essen rückt die Bedeutung und Sicherheit der Patientinnen und Patienten noch mehr in den Fokus. Dazu wird die Position eines „Chief Patient Safety Officers“ geschaffen, der sich besonders um den Bereich Patientensicherheit kümmern soll.

„Die Sicherheit der Patientinnen und Patienten genießt bei uns schon jetzt herausragende Bedeutung, ihr Wohlergehen steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Für uns als Universitätsmedizin Essen ist es wichtig, die Patientenperspektive noch mehr und noch besser in die Entscheidungen des Krankenhausbetriebs einzubinden. Deshalb haben…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Universitätsmedizin Essen geladen.