Notfall-Experte warnt: „Bei der Hitze sind ältere Menschen besonders gefährdet“

Interview mit Prof. Dr. Clemens Kill, Direktor des Zentrums für Notfallmedizin an der Universitätsmedizin Essen.

Die Hitze und tropische Temperaturen haben Deutschland weiter im Griff. „Bei diesen Temperaturen sind ältere Menschen besonders gefährdet“, warnt Prof. Dr. Clemens Kill, Direktor des Zentrums für Notfallmedizin der Universitätsmedizin Essen. Der ausgewiesene Notfallexperte hat Tipps parat, wie man sich in der Hitze richtig und gesundheitsschonend verhält.

Herr Prof. Dr. Kill, hitzebedingte Herz-Kreislaufprobleme sind bei solchen Temperaturen häufiger. Welche…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Universitätsmedizin Essen geladen.