Lars Thalmann hat ein Herz für Tiere – und für die Technik

26.04.2017 – Völlig übermütig rast Söckchen auf ihren langen Beinen durch die Büsche des Weltvogelparks Walsrode. Das Greifvogel-Weibchen hüpft immer wieder von einem Bein aufs andere und scheint ihr Glück selbst noch kaum fassen zu können. Denn Söckchen ist zum ersten Mal seit langem wieder auf zwei Beinen unterwegs – und das hat sie Maschinenbau-Student Lars Thalmann von der FOM in Essen zu verdanken. Der 36-jährige Mitbegründer des Vereins e-Nable Deutschland fertigt Prothesen für Mensch und Tier an – mit einem 3D-Drucker.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.