Geburtenrückgang 2020 zeigt sich nun auch in der Frauenklinik

Essen, 04.01.2021 – Der deutschlandweite Geburtenrückgang 2020 zeigt sich nun nach Jahren auch in der Frauenklinik des Universitätsklinikums Essen (UK Essen). 2020 verzeichnete das Team um Klinikdirektor Prof. Dr. Rainer Kimmig 1478 Geburten – rund 202 weniger als im Vorjahr.

„Noch in den letzten Jahren stieg – entgegen dem deutschlandweiten Trend – bei uns die Geburtenzahl“, sagt Prof. Rainer Kimmig. In diesem Jahr zeigt sich nun erstmalig der Geburtenrückgang auch in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am UK Essen. „Die gute Nachricht ist, wir haben ausreichend…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Universitätsmedizin Essen geladen.