Forum Wissenschaftskommunikation digital

Details:
Datum: 05.10.2020 - 07.10.2020
Uhrzeit: Ganztägig

Kategorien Keine Kategorien


Das Forum Wissenschaftskommunikation DIGITAL findet vom 5. bis 7. Oktober 2020 mit dem Schwerpunktthema „Einmischen erwünscht!? Wissenschaftskommunikation und Politik“ statt.

Auch auf dem digitalen Forum Wissenschaftskommunikation können Sie mit Praktiker*innen aus der Wissenschaftskommunikation, dem Wissenschaftsjournalismus, dem Forschungsmarketing und Verlagswesen ins Gespräch kommen. Als einen kleinen Vorgeschmack möchten wir Ihnen hier unsere Unterstützer und ihre Beiträge vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Forum Wissenschaftskommunikation DIGITAL vom 5. bis 7. Oktober 2020!

Wissenschaft erleben! Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ermöglicht mit dem Wissenschaftsjahr Bioökonomie bis Ende 2021 mit digitalen und analogen Aktionen den Austausch zwischen Forschung und Gesellschaft. Mehr erfahren Sie zur „Expedition Erdreich“ und anderen partizipativen Formaten unter wissenschaftsjahr.de oder hier beim Forum.

Research in Germany wirbt international für den Forschungsstandort Deutschland. Profitieren Sie von Möglichkeiten und Erfahrungen der BMBF-geförderten Initiative, um Ihre Forschungsinstitution international sichtbarer zu machen und zu vernetzen sowie Mobilitätsinteressen zu wecken. Unsere Angebote auf einen Blick oder persönlich beim FWK DIGITAL.

Die ZEIT Verlagsgruppe hat um ihr Flaggschiff DIE ZEIT und das erfolgreiche Online-Portal ZEIT ONLINE eine wachsende Magazin-Familie, Veranstaltungs- und Konferenzprogramme sowie ein Service-Spektrum für Corporate Themen geschaffen. Wissenschaft und Forschung bilden einen der Themenschwerpunkte. Erhalten Sie Einblicke im Podcast-Workshop und Expertentalk zu Content-Marketing!

Die DUZ bietet Ihnen das aktuelle Magazin mit einem Schwerpunkt zur wissenschaftlichen Politikberatung – plus weitere Artikel zu Transfer, Forschung und Lehre in Corona-Zeiten. Und OpenD, die Publikationsplattform für Promovierende, berichtet am 05.10. um 14.30 Uhr in den Projektvorstellungen, wie Dissertationen sichtbarer gemacht werden können.

→ Eine Anmeldung ist noch bis 23. September 2020 hier online möglich.