Eröffnung: Tony Cokes. Mixing Plant

Karte nicht verfügbar

Details:
Datum: 22.08.2019 - 29.08.2019
Uhrzeit: 17:00

Kategorien Keine Kategorien


Multimedia-Installation
Tony Cokes. Mixing Plant

Als diesjährigen Ruhrtriennale-Beitrag von Urbane Künste Ruhr zeigt Tony Cokes mit Mixing Plant eine ortsbezogene Multimedia- Installation, die sich in der eindrucksvollen Architektur der Mischanlage auf Zeche Zollverein in Essen mit den politischen Bezügen regionaler und internationaler Clubmusik auseinandersetzt.

Tony Cokes Arbeit gilt der visuellen und sprachlichen Repräsentation von politischen Handlungen und kultureller Identität in unterschiedlichen Medien. Am Beispiel der internationalen Musikindustrie, insbesondere im elektronischen Bereich, untersucht er unter anderem die marktgängige Aneignung afroamerikanischer Musik durch Weiße Interpret*innen. Seine groß angelegten, visuell und akustisch kraftvollen Mehrkanal-Installationen sind durch einen sehr präzisen Umgang mit Bild-, Text- und Tonschnitt gekennzeichnet. Seit den frühen 1980er Jahren kombiniert er darin animierten Text, gefundenes Bildmaterial, monochrome Farbflächen und Popmusik. Durch das Extrahieren des Materials aus seinen ursprünglichen Kontexten und die Montage entstehen vielschichtige Überlagerungen und neue Bedeutungen.

22.8.19 17 Uhr
Eröffnung: Tony Cokes. Mixing Plant

​Öffnungsgzeiten: Di – So 12.00–20.00 Uhr

​Eintritt frei.

​Ort: Mischanlage, Welterbe Zollverein, Areal C, Arendahls Wiese / Ecke Fritz-Schupp-Allee, 45141 Essen

Mehr Informationen