„Big nurse, not small doctor“ – Staatssekretär Andreas Westerfellhaus zur Akademisierung in der Pflege

15.03.2019 – Die Akademisierung der Pflege geht in Deutschland sehr schleppend voran. Und gerade aus der Perspektive der Ärzte ist die Akademisierung der Pflege eher eine Dystopie. Die Pflegekräfte sollen sich schließlich nicht vom Patienten wegqualifizieren, wird hier argumentiert. Prof Dr. David Matusiewicz, Dekan und Institutsdirektor für „Gesundheit & Soziales“ an der FOM Hochschule, sprach im Interview mit Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, der seit März 2018 Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung ist und damit die politische Stimme der Pflege in Deutschland, über den Ursachen und Perspektiven rund um das Thema Wissenschaft und Pflege.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.