Einträge von Sabine Weiler

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Überraschender Anstieg im Januar – aber schmale Datenbasis

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Instituts für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) ist nach der aktuellen Schnellschätzung im Januar überraschend auf 115,4 gestiegen. Er liegt damit aber deutlich unter dem Höchstwert vom Sommer 2019. Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. Dieser Artikel wurde automatisch von RWI-Essen (Presse) geladen.

RWI-Handwerksbericht: Gute Lage, aber große Herausforderungen

Dem deutschen Handwerk geht es derzeit wirtschaftlich gut. Im gerade zu Ende gegangenen Jahr hat es seine Umsätze um etwa 4 bis 5 Prozent gesteigert, im Jahr 2020 wird es sie voraussichtlich um weitere 3 Prozent steigern können. Zu dieser Einschätzung kommt der aktuelle „Handwerksbericht“ des RWI. Trotz der positiven Entwicklung steht das Handwerk in […]

Regionale Unterschiede bei Arztbesuchen: Es liegt an den Patienten

Deutsche gehen häufiger zum Arzt als die Bürger anderer Industriestaaten. Laut OECD kam jeder Bundesbürger im letzten Jahr durchschnittlich auf zehn Arztbesuche, in Frankreich sind es nur sechs und in Schweden sogar nur drei. Doch auch innerhalb Deutschlands gibt es große Unterschiede: So nehmen Hamburger 30% mehr ambulante Leistungen in Anspruch als Brandenburger. Oft wird […]

Google AI erkennt Brustkrebs besser als die erfahrensten Radiologen

Die Unstatistik des Monats Januar ist die Berichterstattung über eine Studie über ein AI-System zur Brustkrebsfrüherkennung. Sie zeigt beispielhaft, wie Erfolge „künstlicher Intelligenz“ (AI) in der Presse übertrieben werden und die Frage nach dem Nutzen für Patientinnen und Patienten nicht gestellt wird. Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. Dieser Artikel wurde automatisch von […]

RWI: Deutsche Konjunktur stabilisiert sich

Das RWI erhöht seine Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum im Jahr 2020 leicht von 0,9 auf 1,1 Prozent, für 2021 von 1,3 auf 1,5 Prozent. Gestützt wird die Konjunktur von der Inlandsnachfrage. Der Arbeitsmarkt dürfte sich stabil entwickeln, die Arbeitslosenquote 2020 und 2021 jeweils bei 4,9 Prozent liegen. Die Inflationsrate dürfte in den nächsten beiden […]

PISA-Ergebnisse sind international nur eingeschränkt ver-gleichbar

Die Unstatistik des Monats November ist die zu erwartende wenig diffe-renzierte Berichterstattung über die PISA-Studie. In der Diskussion ihrer Ergebnisse sollte nicht nur der Rang Deutschlands in einem problematischen internationalen Vergleich betrachtet werden. Vielmehr sollte man sich stärker auf die Lösung der eigenen Probleme im Bildungssystem konzentrieren. Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. […]

PISA-Ergebnisse sind international nur eingeschränkt vergleichbar

Die Unstatistik des Monats November ist die zu erwartende wenig diffe-renzierte Berichterstattung über die PISA-Studie. In der Diskussion ihrer Ergebnisse sollte nicht nur der Rang Deutschlands in einem problematischen internationalen Vergleich betrachtet werden. Vielmehr sollte man sich stärker auf die Lösung der eigenen Probleme im Bildungssystem konzentrieren. Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. […]