Einträge von Carsten Richter

Notfall Sepsis – frühes Erkennen rettet Leben – Besondere Studie an der Uniklinik Essen

Am heutigen Dienstag, 16. Februar, fällt der Startschuss der bundesweiten Kampagne „#Deutschland erkennt Sepsis“. Ins Leben gerufen wurde sie von Dr. Ruth Hecker, Chief Patient Safety Officer der Universitätsmedizin Essen und Vorstandsvorsitzende des „Aktionsbündnis Patientensicherheit“ (APS). Die Aufklärungs-Kampagne wird mit Veranstaltungen und Handlungsempfehlungen Menschen in Gesundheitsberufen – aber auch die breite Öffentlichkeit für das Thema […]

Mitralklappenzentrum am Universitätsklinikum Essen zertifiziert

Das Westdeutsche Herz-und Gefäßzentrum des Universitätsklinikums Essen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz-und Kreislaufforschung als „Mitralklappenzentrum“ zertifiziert. Es ist damit eines von nur neun Zentren dieser Art in Nordrhein-Westfalen. „Das Zertifikat unterstreicht die exzellente Zusammenarbeit von Kardiologen und Herzchirurgen an der Universitätsmedizin Essen. Den Patientinnen und Patienten hilft es zu erkennen, wo sie […]

Corona-Impfung bei Krebs? Experten beantworten am Weltkrebstag Fragen

Krebspatienten sind durch das Coronavirus besonders gefährdet und können früher eine Impfung erhalten als Gleichaltrige ohne Vorerkrankung. Jedoch sind viele Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen verunsichert. Eine Online-Veranstaltung am Donnerstag, 4. Februar 2021, zum Weltkrebstag gibt Betroffenen die Möglichkeit, ihre persönlichen Fragen an Experten aus der Onkologie, Infektiologie und Virologie zu stellen. Wie wirkt […]

Minister Laumann besucht Impfzentrum der Universitätsmedizin Essen

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat sich heute an der Universitätsmedizin Essen über die Impfung des medizinischen Fachpersonals gegen SARS CoV-2 informiert. Angelaufen ist die Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus COVID 19-Bereichen mit dem mRNA-1273 Impfstoff der Firma Moderna. Zur Impfung ihrer Beschäftigten hat die Universitätsmedizin Essen zwei Impfstraßen im Robert-Koch- Haus aufgebaut, in denen ebenso […]

Essen soll Junior-Universität im Essener Norden bekommen

Um junge Talente zu entdecken, bestmöglich zu fördern und mehr Bildungschancen zu ermöglichen soll Essen eine Junior-Universität bekommen. Auf Initiative von Oberbürgermeister Thomas Kufen haben sich dazu mehrere Partner in Essen verständigt. Neben Bildungsträgern wie der Universität Duisburg-Essen oder dem SWE – Verein zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Wissenschaft e.V., unterstützen auch die […]

Wahlergebnisse UDE-Senat und Fakultätsrat 2021: Dekan und Prodekane einstimmig wiedergewählt

[15.01.2021] Unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Paul sind am 14. Januar 2021 die Mitglieder des Dekanats der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) gewählt worden: Prof. Dr. Jan Buer wurde einstimmig und zum dritten Mal in Folge in seinem Amt als Dekan bestätigt. Vom 14. bis 17. Dezember 2020 fanden zudem die Wahlen […]

Geburtenrückgang 2020 zeigt sich nun auch in der Frauenklinik

Essen, 04.01.2021 – Der deutschlandweite Geburtenrückgang 2020 zeigt sich nun nach Jahren auch in der Frauenklinik des Universitätsklinikums Essen (UK Essen). 2020 verzeichnete das Team um Klinikdirektor Prof. Dr. Rainer Kimmig 1478 Geburten – rund 202 weniger als im Vorjahr. „Noch in den letzten Jahren stieg – entgegen dem deutschlandweiten Trend – bei uns die […]

Highlights der Brustkrebstherapie

Im Anschluss an das San Antonio Breast Cancer Symposium stellt die Frauenklinik jährlich die Highlights der Brustkrebstherapie in einem Symposium in der Philharmonie Essen vor. Zu Jahresbeginn kann die Veranstaltung am Mittwoch, 13. Januar, ab 16 Uhr, jedoch nur online stattfinden. „Dafür aber mit hochkarätigen Referenten und Gästen. Bequem und sicher können sich die sonst […]

Corona-Ausbruch im stationären radioonkologischen Bereich

Es ist im stationären radioonkologischen Bereich zu einem Ausbruch von Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus gekommen. Aus Vorsichtsgründen nimmt die Universitätsmedizin Essen derzeit keine neuen externen Patienten zur Strahlentherapie auf. Alle erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Ausbruchgeschehens sind frühzeitig in enger Abstimmung mit dem Gesundheitssamt der Stadt Essen ergriffen worden. Hier klicken um den ganzen […]