Einträge von Carsten Richter

Päckchenaktion für Patienten startet

Mit „Besuch im Schuhkarton“ startet das Universitätsklinikum Essen eine Päckchenaktion für ihre Patientinnen und Patienten: Angehörige und Freunde, die ihre Liebsten derzeit wegen des Corona-Besuchsverbots nicht persönlich besuchen können, sind eingeladen, kleine Pakete (ca. 40 x 30 x 13 cm) zusammenzustellen. Die Abgabe der Präsente ist ab Montag, 30.03.2020 ausschließlich vor dem Institut für PatientenErleben […]

Corona-Krise: Väter im Kreißsaal

Auch in der Corona-Krise möchte die Klinik für Frauenheilkunde & Geburtshilfe werdenden Vätern weiterhin – unter Einhaltung der Sicherheitsstandards – ermöglichen, ihre Partnerinnen im Kreißsaal zu unterstützen. „Solange sich die werdenden Väter gesund fühlen und keine Symptome zeigen, dürfen sie gerne mit in den Kreißsaal“, sagt Professor Dr. Rainer Kimmig, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde […]

Generelles Besuchsverbot

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung unserer Patientinnen und Patienten, ihrer Angehörigen, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie möglicherweise (bei unerkannten Infektionen) auch von Ihnen selbst zu reduzieren, hat die Universitätsmedizin Essen ihre Besuchszeiten geändert. Generelles Besuchsverbot für die Universitätsmedizin Essen (Ausnahme: Kinderklinik und Palliativstation (WTZ4) […]

Todesfall nach Erkrankung mit dem Coronavirus

Am Mittag des 9. März 2020 ist in der Universitätsmedizin Essen eine 89-jährige, multimorbide Patientin an einer schweren Pneumonie bei COVID-19 verstorben. Bei der Patientin aus Essen war am 3. März 2020 das Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen worden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir keine weitere Auskunft zum konkreten Patientenfall geben. Wir bitten deshalb von Anfragen abzusehen. […]

Zweiter Corona-Fall in Essen

Nach der ersten in Essen an Covid-19 erkrankten Patientin, die derzeit in häuslicher Umgebung versorgt wird, gibt es inzwischen einen zweiten, serologisch bestätigten Fall. Es handelt sich um eine 89-jährige Patientin, die wegen einer allgemein internistischen Symptomatik in die Universitätsmedizin Essen kam. Im Verlauf des heutigen Tages, 3. März 2020, verschlechterte sich der Zustand der […]

Experten zum Coronavirus

Warum gibt es die Aufregung um die Coronaviren? Wie ist die Universitätsmedizin Essen vorbereitet und wie kann ich mich schützen? Auf diese Fragen hat die sehr informative und lebendige Informationsveranstaltung zum Coronavirus Antworten gegeben. Die Experten Dr. Birgit Ross, leitende Ärztin der Krankenhaushygiene, Professor Ulf Dittmer, Leiter des Instituts für Virologie und Professor Dr. Oliver […]