Universitätsklinikum Essen

Universitätsklinikum Essen schließt temporär Früh- und Neugeborenen-Intensivstation

VRE bei fünf Patienten nachgewiesen: Universitätsmedizin trifft mit Gesundheitsamt Essen umfangreiche Maßnahmen, um Ausbreitung zu verhindern

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.