Universitätsklinikum Essen

Symposium zur Knie-Endoprothetik

Essen, 01.06.2016 – Das künstliche Kniegelenk steht im Fokus eines Ärzte-Symposiums im Schloss Hugenpoet in Essen. Am 11. Juni referieren und diskutieren dort nationale und internationale Experten zum Thema „Knie-Endoprothetik“, um die aktuellen Entwicklungen vorzustellen und die Kommunikation zwischen den Kliniken und niedergelassenen Ärzten zu verbessern.
Das Einsetzen künstlicher Kniegelenke nimmt deutschlandweit stetig zu – gerade im Ballungsraum Ruhrgebiet mit einem durchschnittlich älteren Bevölkerungsanteil. Das Ärzte-Symposium Knie-Endoprothetik im Schloss Hugenpoet am 11….

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.