Universitätsklinikum Essen

Stiftungsprofessur: Novartis Pharma und die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen fördern Forschungsprojekte zur personalisierten Tumortherapie

In der Behandlung onkologischer Erkrankungen gewinnen personalisierte Therapieansätze zunehmend an Bedeutung; abgestimmt auf genetische Eigenschaften von Tumor und Patient erlauben sie eine zielgerichtete und effektive Behandlung. Dies setzt ein umfassendes Wissen, insbesondere zu molekularen Tumoreigenschaften, voraus. Um die Forschung auf diesem Gebiet voranzutreiben, konnte jetzt, dank der Unterstützung durch die Novartis Pharma GmbH, eine Stiftungsprofessur für diesen Schwerpunkt an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Universitätsklinikum Essen (UK Essen)…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.