Universitätsklinikum Essen

Prof. Dr. Jens Siveke ist neu an der UDE/UK Essen – Wie entstehen Tumore?

Essen, 08.04.2016 – Das rasche Umsetzen neuester Forschungsergebnisse in klinische Studien, um den Krebspatienten bestmögliche Therapien zu ermöglichen, ist Ziel der translationalen Onkologie. An das Westdeutsche Tumorzentrum des Universitätsklinikums (UK) Essen der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) wurde jetzt Dr. Jens T. Siveke (42) als neuer Professor für Translationale Onkologie, Schwerpunkt Thorale und Viszerale Onkologie berufen. Er übernimmt damit eine von drei Professuren, die das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) am UK Essen…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.