Wissenschaft im Dialog – die Initiative der deutschen Wissenschaft

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Finales von Jugend präsentiert in Berlin heiztem dem Publikum mit spannenden Experimenten ein. Fotoquelle: Katja Brandt/Wissenschaft im Dialog.

Wir kommunizieren Wissenschaft

Wissenschaft im Dialog engagiert sich für die Diskussion und den Austausch über Forschung in Deutschland. Wir organisieren Dialogveranstaltungen, Ausstellungen und Wettbewerbe und entwickeln neue Formate der Wissenschaftskommunikation. Gegründet wurde Wissenschaft im Dialog im Jahr 1999 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Hinter uns stehen alle großen deutschen Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen sind unsere Partner. Viele WiD-Projekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.

Es gibt viele Gründe, Wissenschaft und Forschung in die Öffentlichkeit zu bringen: Wissenschaft und Forschung beeinflussen unseren Alltag. Die Entwicklung neuer Technologien entscheidet mit über den Wohlstand des Landes. Forschung und Entwicklung werden oft mit öffentlichen Geldern finanziert. Sie können begeistern und faszinieren – und jungen Menschen eine Perspektive für die Berufswahl aufzeigen. Doch Forschungsthemen werden auch kontrovers diskutiert. Und nicht immer ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis unumstritten.

Vor diesem Hintergrund engagiert sich Wissenschaft im Dialog für die Wissenschaftskommunikation in Deutschland – und hat dabei alle beteiligten Gruppen im Blick.

Schwerpunkte

Für Bürgerinnen und Bürger

Wir organisieren Wettbewerbe und Veranstaltungen, entwickeln neue Formate und bieten Plattformen, die Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit geben, sich zu informieren, zu experimentieren, eine eigene Meinung zu bilden und darüber mit Wissenschaft und Politik kontrovers zu diskutieren.

Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen wir dabei, interessierten Laien ihre Arbeit zu erläutern und deren gesellschaftliche Relevanz zu verdeutlichen.

Für Kommunikatoren

Als führende Organisation der Wissenschaftskommunikation in Deutschland bieten wir allen in dieser Branche Tätigen eine Plattform für Vernetzung, Weiterbildung und Erfahrungsaustausch.

Links

http://www.wissenschaft-im-dialog.de/ – Wissenschaft im Dialog

Veranstaltungen

Ansprechpartner