Per Wetterballon das Weltall erkunden – beim zdi Feriencamp für Essener Schülerinnen und Schüler

14.09.2016 – Eine Reise an den Rand des Weltalls steht beim Herbstferiencamp des zdi-Zentrums MINT-Netzwerk Essen auf dem Programm: Vom 10. bis 14. Oktober 2016 bauen Essener Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Dozenten der FOM Hochschule einen Wetterballon und lassen ihn auf eine Höhe von fast 40 Kilometer steigen. Mit an Bord: Aufzeichnungs- und Messgeräte, die sowohl Aufnahmen von der immer kleiner werdenden Erde machen als auch Daten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfassen. Die gemeinsame Auswertung erfolgt im Anschluss an den Stratosphärenflug.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.