Universitätsklinikum Essen

Neuer Parkinson-Spezialist und Neurogenetikerin am UK Essen

Essen, 07.09.2017 – Die Neurologische Universitätsklinik Essen baut ihr Behandlungsangebot weiter aus und richtet eine Abteilung für Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom und anderen neurodegenerativen Erkrankungen ein.

Neuer Bereichsleiter wird Prof. Stephan Klebe, der vom Uniklinikum Freiburg nach Essen wechselt. Ausgebildet wurde Klebe an den Universitäten Kiel und Würzburg, die beide zu den weltweit führenden Parkinsonkliniken zählen. Parallel folgte seine Frau Christel Depienne dem Ruf auf eine Professur für Neurogenetik am Institut für Humangenetik des Universitätsklinikums…

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.