Lernen für den Ernstfall: 12. Notfallmedizinische Sommerakademie der Medizinischen Fakultät mit großer Sicherheitsübung am Universitätsklinikum Essen

Alarm am Universitätsklinikum Essen. In einem Schulungsgebäude der Medizinischen Fakultät gab es eine Verpuffung, ein Feuer breitet sich aus, es gibt einen Toten und zahlreiche Verletzte, einige Personen werden im verrauchten Gebäude vermisst. Die Situation wird dadurch erschwert, dass sich ein hochinfektiöser Patient in unmittelbarer Nähe zum brennenden Gebäude befindet. Bei Polizei und Feuerwehr gehen zahllose Notrufe ein. Es herrscht höchste Anspannung – doch zum Glück ist alles nur eine Übung im Rahmen der Notfallmedizinischen Sommerakademie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.