Kein zweiter Schlaganfall bei PFO – Wirksam vorbeugen

Wie man sich wirksam vor einem erneuten Schlaganfall schützen kann, wenn man unter verbundenen Herzvorhöfen (PFO, Persistierendes Foramen ovale) leidet, haben jetzt Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen herausgefunden. Hierüber berichtet das New England Journal of Medicine (NEJM) in seiner aktuellen Ausgabe.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.