„Innovation Call“: wmr startet bundesweiten Wettbewerb für die Gesundheitswirtschaft

Ideen für die Gesundheitswirtschaft der Zukunft sucht die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) bei ihrem bundesweiten Wettbewerb „Innovation Call“: Kreative aus Design, Architektur und Software/Games können ihre Antworten auf drängende Gesundheitsfragen einreichen. Entscheidend ist die Innovationskraft und Umsetzbarkeit der Beiträge.

Die zehn besten Innovationen werden von einer interdisziplinär besetzten Jury ausgewählt. Die Kandidaten entwickeln ihre Ideen in einem „Innovation Lab“ zusammen mit einem erfahrenen Mentor weiter, knüpfen Kontakte in die Gesundheits- und Kreativbranche und können ihre Konzepte so bis zur Realisierung vorantreiben. Am abschließenden „Innovation Day“ werden die Lösungen dann präsentiert.

Bewerbungsschluss ist am 18. Januar.

Infos und Anmeldung: www.innovationsraum.ruhr

Pressekontakt: Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH, Gregor Boldt, Telefon: 0201/632488-24, E-Mail: boldt@business.metropoleruhr.de