Transfer lebt von Informationen – gerade Unternehmen haben oft Navigationsherausforderungen im Dschungel wissenschaftlicher Projekte und Forschungsthemen zu meistern. Was ist mein Thema? Wo finde ich was ich suche? Welche Themen können für meine Unternehmensinnovationen spannend sein? Wer sind die Ansprechpartner?

Einfache Fragen: Der Transferfinder gibt Unternehmen erste Antwortangebote.

Suchbeispiel: Geben Sie – Industrie 4.0 – ein und erfahren Sie, welche Wissenschaftseinrichtung sich mit dem Thema beschäftigt. Klicken Sie auf Relevanz und wechseln zur Datumssortierung, um zu erfahren, was sich in dem Thema „bewegt“ hat.

Sollten Sie Ideen für den Ausbau der Suchmaschine haben oder sollten Webseiten fehlen, melden Sie sich bitte bei uns.

Hier geht es zu den Ansprechpartnern

Wissenschaft als Partner der Wirtschaft

Wissenschaft denkt Zukunft

Jede Innovation, jedes neue Geschäftsmodell ist eine konkrete Antwort auf ein Problem der Gegenwart. Wissenschaft schafft Erkenntnis. Hochschulen bilden Talente der Zukunft aus. Essen ist ein leistungsfähiger Wissenschaftsstandort. Nutzen Sie diese Chancen als Unternehmen, als Gründerin oder Gründer vor Ort. Die Metropole Ruhr ist darüber hinaus eine der dichtesten Wissenschaftsregionen Europas und erlaubt daher kurze Wege auch zu den übrigen Hochschulen und Forschungsinstituten der Region.

Die Kooperation mit der Wissenschaft ist ebenso vielfältig wie der Zugang zur Wissenschaft. Trotzdem ergeben sich Zugänge nicht automatisch. Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind keine Dienstleistungsunternehmen. Dieses Portal nennt Zugänge und hilft, die Chancen vor Ort zu erschließen.

Unternehmen

Im Zuge Ihrer Produktentwicklung sehen Sie Forschungsbedarf? Formulieren Sie diesen und prüfen Sie die Potenziale vor Ort – hier in Essen haben Sie eine starke Wissenschafts- und Forschungslandschaft als Innovationspartner. Transfer wird groß geschrieben – die Verbände, IHK, die EWG-Essener Wirtschaftsförderung und natürlich die Transferstellen der Hochschulen und Forschungsinstitutionen unterstützen Sie gerne!

Spannende Produktentwicklungen, digitale Vertriebsformen oder Fragen der Personalentwicklung – die Liste der Ansatzpunkte ist lang. Die Auseinandersetzung mit Wissenschaft ist häufig geprägt durch langfristige Fragestellungen. Auch aus Sicht der Wirtschaft macht es Sinn, diese strategische Dimension einer Kooperation mit der Wissenschaft aktiv zu verfolgen.

Hochschulen und die Wissenschaftslandschaft bilden neue Talente aus, ziehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt an und können Ansprechpartner bei der Qualifizierung von Beschäftigten sein. Produktentwicklungen, Zusammenarbeit bei der Ausbildung, z.B. durch Kooperation bei Bachelor- und Masterarbeiten oder im Zuge von Promotionen. Die vielfältigen Möglichkeiten der Kooperation sind zum Teil auch förderfähig.

Ansprechpartner Unternehmen

EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Volker Wild, Innovationsförderung
+49 (0)201 82024-46, volker.wild (at) ewg.de

Carsten Richter, Forschung und Hochschulen
+49 (0)201 82024-29, carsten.richter (at) ewg.de

Industrie- und Handelskammer zu Essen

Jan Borkenstein, stv. Geschäftsführer Industrie – Raumordnung – Verkehr
+49 (0)201 1892198, jan.borkenstein (at) essen.ihk.de

Universität Duisburg-Essen

IDE Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Universität Duisburg-Essen / Innovationsfabrik / small business management

Prof. Dr. Volker Breithecker
+49 (0)203 379-2634, volker.breithecker (at) uni-due.de

Wolf-Thomas Nussbruch
+49 (0)203 379-1459, thomas.nussbruch (at) uni-due.de

Akademisches Beratungszentrum Studium und Beruf, Campus Essen

https://www.uni-due.de/abz/kontakt.shtml

Akademisches Auslandsamt

https://www.uni-due.de/international/team.shtml

FOM Hochschule für Oekonomie und Management gGmbH

Prof. Dr. Stefan Heinemann, Prorektor Kooperationen
+49 (0)201 81004-587, stefan.heinemann (at) fom.de

Für Forschungstransfer:

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff, Bereichsleiter Support Forschung
+49 (0)201 81004-449, christoph.hohoff (at) fom.de

Folkwang Universität der Künste

Vera Timmerberg, Geschäftsstelle des Rektorats
+49 (0)201 4903-104, timmerberg (at) folkwang-uni.de

Emilia Hussmann, Folkwang Agentur GmbH und Folkwang Gesellschaft für Lebenslanges Lernen gGmbH
+49 (0)201 18503-400, hussmann (at) folkwang-agentur.de

Regelmäßige Transferveranstaltungen:

Currywurst & Bier, Universität Duisburg-Essen, Innovationsfabrik

https://www.uni-due.de/innofab/aktivitaeten.php

UP!Business Brunch, Unperfekthaus

http://up-businessbrunch.de/

Gründerinnen und Gründer

Studierende und WissenschaftlerInnen sollten die Selbständigkeit als Chance erkennen.

Eine erste Orientierung in Essen erlaubt das Portal www.gruendungsnetzwerk-essen.de. Erstinformationen rund um das Thema Gründung liefert das Startercenter NRW in der IHK zu Essen.

Wollen Sie aus Ihrer Forschungsarbeit oder Ausbildung ein innovatives Gründungskonzept oder Produkte für den Markt entwickeln, haben Hochschulen eigene Ansprechpartner um Gründungen zu begleiten.

Das Angebot der Hochschulen reicht von der Grundlagenforschung zum Thema Gründung über die Integration von Fragen der Gründung in die Lehre bis hin zur Begleitung und Ausarbeitung konkreter Gründungskonzepte.

Haben Sie sich entschlossen, Ihre Gründung umzusetzen, gibt es spezielle Wettbewerbe, Technologiezentren und für innovative Gründungen auch spezifische Förderprogramme:

Ruhr:HUB / Camp Essen

Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung der Universität Duisburg-Essen (IDE)

Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

EXIST Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

ZIM Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

BMWi-Innovationsgutscheine (go-Inno)

Gründerwoche Deutschland des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Ansprechpartner Gründerinnen und Gründer

www.gruendungsnetzwerk-essen.de

info (at) gruendungsnetzwerk-essen.de

Industrie- und Handelskammer zu Essen

EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Angelika Otto, Gründungsberatung, -förderung
+49 (0)201 82024-33, angelika.otto (at) ewg.de

Universität Duisburg-Essen

IDE Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Universität Duisburg-Essen / Innovationsfabrik / small business management

Prof. Dr. Volker Breithecker
+49 (0)203 379-2634, volker.breithecker (at) uni-due.de

Wolf-Thomas Nussbruch
+49 (0)203 379-1459, thomas.nussbruch (at) uni-due.de