FOM Hochschule entwickelt Online-Plattform für MINT-Inhalte

22.06.2016 – Viele zdi-Zentren setzen auf mobile Angebote wie Experimentierboxen, um Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Die Information bzw. Schulung zu diesen Angeboten erfolgt meist klassisch über Präsenzworkshops. Das will die FOM Hochschule ändern: Im Rahmen des Projektes EDU-LINK entwickelt ihr KCQ KompetenzCentrum für industrielle Entwicklung & Qualifikation einen virtuellen Lernort in Form einer Online-Plattform. Hier sollen Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer unabhängig von Zeit und Ort auf entsprechende MINT-Inhalte zugreifen können – von Videos über Webinare bis Slidecasts. Dieses Projekt hat das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in NRW ausgewählt.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.