Expertinnen und Experten für Lehre in allen Kliniken und Instituten gesucht: Entwicklung des neuen kompetenzorientierten Gegenstandskataloges

Mit der Verabschiedung des Masterplan Medizinstudium 2020 wurde das Institut für Medizinische Prüfungsfragen (IMPP) beauftragt, den bisher faktenorientierten Gegenstandskatalog des Medizinstudiums (GK) auf Basis des Nationalen kompetenzbasierten Lernzielkatalogs Medizin (NKLM) zu überarbeiten. Darüber hinaus wird das IMPP für die Fakultäten im Staatsexamen verbindliche kompetenzorientierte Prüfungsinhalte und -formate entwickeln. Die Medizinischen Fakultäten sind ausdrücklich aufgefordert, sich an dieser Entwicklung zu beteiligen.
Bei der Auftaktveranstaltung zur GK-Neugestaltung durch eine Expertenkommission waren aus Essen 3 Vertreter der Fakultät, 4 Repräsentanten verschiedener Fachgesellschaften und 2 Vertreter der Studierendenschaft unter den etwa 250 Delegierten vor Ort. Bis zur Fertigstellung des neuen Gegenstandskataloges, die bis Ende des Jahres 2020 erwartet wird, sind fünf weitere Treffen der Expertenkommission mit verschiedenen Schwerpunkthemen in Mainz geplant.

Ziel des gesamten Prozesses ist die Definition von kompetenzbasierten Lernzielen in allen medizinischen Ausbildungsfächern und damit die Erstellung eines Absolventenprofils im Medizinstudium. Die zukünftigen prüfungsrelevanten Lernziele sollen mit Hilfe der Internet-basierten Entwicklungsplattform LOOOP (Learning Opportunities, Objectives and Outcome Platform) festgelegt werden. Konkret sollen hierbei fach- und themenspezifische Diskussionsgruppen gebildet werden

Ihre Einflussmöglichkeit

Die beste und ausgewogene Ausbildung unserer Studierenden erreichen wir, wenn möglichst viele Lehrende den neuen GK weiterentwickeln. Dazu brauchen wir Ihre Mithilfe!

Um Einfluss auf die zukünftigen Lernziele seines Faches zu nehmen, können Sie einen LOOOP-Zugang beantragen und sich dann an der Diskussion beteiligen. Falls Sie Interesse an der Gestaltung des zukünftigen GK Ihres Faches haben, wenden Sie sich bitte an Dr. med. Stephanie Herbstreit, MME eMail PD Dr. Stephanie Herbstreit. oder an Prof. Dr. Joachim Fandrey eMail Prof. Dr. Joachim Fandrey

http://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/meldungen/2017/maerz/masterplan-medizinstudium-2020.html

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.