Vortrag “Reise ans Ende des Sonnensystems – 40 Jahre Voyager”

Lade Karte ...

Details:
Datum: 24.06.2017
Uhrzeit: 13:30 - 14:30

Veranstaltungsort
Haus der Technik e.V.

Kategorien


Joachim Heckers “Reise ans Ende des Sonnensystems – die Geschichte der beiden «Voyager»-Sonden”

Vor 40 Jahren (!) starteten sie ins Weltall und machten auf getrennten Wegen spektakuläre Bilder von unseren Nachbarplaneten. Inzwischen sind die Bordbatterien ausgebrannt und die Sonden befinden sich im ewigen Schlaf, nur ein letzter Teil des Betriebssystems ist aktiv und funkt immer noch Signale in Richtung Erde. Aufgefangen werden diese Botschaften mit dem weltumspannenden „Deep Space Network“. Und ausgewertet werden die Daten von einer Gruppe rüstiger Rentner – ehemaliger NASA-Mitarbeiter, welche die Reise der Sonden ihr Leben lang begleitet haben. Doch selbst wenn die Sonden ganz leblos sein werden reisen sie noch in einer Mission: An Bord haben sie die sagenhafte «Golden Record» mit Tönen und Bildern von der Erde. Sollten Außerirdische einmal die Sonden finden, können sie die Plattenspieler an Bord nutzen, um die «Golden Records» abzuspielen und Informationen von der Erde zu erhalten. Denn mittlerweile haben die «Voyager»-Sonden unser Sonnensystem verlassen und befinden sich im interstellaren Raum. Es sind die am weitesten von der Erde entfernten Objekte, die jemals von Menschenhand gemacht wurden.
Audio-visueller Vortrag mit Bildern und Tönen von der «Golden Record», der Geschichte der «Voyager»-Sonden und einem virtuellen 3D-Modell.

www.joachim-hecker.de

Bitte beachten Sie auch seine am selben Tag stattfindende Wissenschaftsshow “Keine Angst vor der Wissenschaft” von 11:00–12:00 Uhr.

Eintritt frei / keine Anmeldung


 

 

 

Veranstalter: Haus der Technik