Wissenschaftsshow “Keine Angst vor der Wissenschaft”

Lade Karte ...

Details:
Datum: 24.06.2017
Uhrzeit: 11:00 - 12:00

Veranstaltungsort
Haus der Technik e.V.

Kategorien


Wissenschaft macht Spaß

Fragen über Fragen und eine Show voller Antworten! Der bekannte Wissenschaftsredakteur und Buchautor Joachim Hecker (siehe www.joachim-hecker.de) zeigt verblüffende Experimente für neugierige Menschen und das mit Materialien, die jeder kennt. Damit macht Joachim Hecker Lust auf Wissen und auf Wissenschaft.

Nur keine Angst vor Wissenschaft!

Kann man einen 50 Euro-Schein anzünden, ohne dass er ein Raub der Flammen wird? Brennen Wunderkerzen im Weltraum? Wie können wir mit unserem Körper Strom erzeugen? Haben Joghurtbecher ein Gedächtnis? Wieso leiten Menschen Strom? Kann man mit einem Wasserstrahl Musik machen? Warum hört sich unsere Stimme auf dem Anrufbeantworter so kindisch an? Was geschieht in unserem Kopf, wenn wir Knuspriges essen? Lässt sich ein zugeknoteter Luftballon aufpusten? Wie ist das noch mal mit dem „Ei des Kolumbus“? Warum brechen Spaghetti nicht in zwei Stücke? Wie funktionieren Babywindeln? Lässt sich Wasser im Handumdrehen in echten Kunstschnee verwandeln? Wie arbeiten Fledermäuse? Und: Wie kann man mit einem Schlüsselbund Motten abstürzen lassen?

Wissenschaft muss nicht weh tun

Wissenschaft kann – wenn sie richtig betrieben wird – sehr viel Spaß machen. Und sie ist alles andere als trocken, weil sie alle Sinne anspricht. In der Wissenschaft kann, darf, ja muss man Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und vor allem: Fühlen. Denn wer etwas verstehen möchte, der sollte es im wahrsten Sinne des Wortes auch „begreifen“ können.

Nach einer Pause im Anschluss der Show geht es um 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr weiter mit der „Reise ans Ende des Sonnensystems“.

Eintritt frei / keine Anmeldung


Veranstalter: Haus der Technik