Europa und die Digitale Demokratie – Ausweg aus der Politikverdrossenheit?

Lade Karte ...

Details:
Datum: 03.06.2016
Uhrzeit: 18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal)

Kategorien


Ausgehend vom europaweit wachsenden Skeptizismus gegenüber der Politik gibt es gleichzeitig durch die immer stärkere Nutzung digitaler Technologien im Alltag exzellente Möglichkeiten, um Politik und Bevölkerung wieder einander näher zu bringen, gerade bei technikbegeisterten jungen Menschen. Welche Rahmenbedingungen und Grundlagen schafft die EU dazu mit ihrer Digitalen Agenda? Wie können die Bemühungen der Europäischen Union im Bereich des Digitalen Binnenmarktes auch zu einem Mehr-an-Demokratie (“Digitale Demokratie”) führen? Welche innovativen Wege bieten sich dank digitaler Technologien, um die klassischen Formen der Demokratie zu ergänzen? Die Podiumsveranstaltung mit verschiedenen Experten diskutiert vor dem Hintergrund von Politikverdrossenheit und Technikbegeisterung die wichtigsten Argumente.

Die Podiumsdiskussion findet in englischer Sprache statt und wird von der EU- Kommission gefördert.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten: www.vhs-essen.de

Mehr: www.europa.essen.de, www.jef-nrw.de

Veranstalter: Europe Direct Essen, Cross-Border Netzwerk der JEF NRW/ Ruhrgebiet, VHS Essen