Digitalisierung zwischen Tesla und Smart Home: Praktische Einblicke beim innogy-Energiestammtisch

27.09.2016 – Fachlicher Input, eine intensive Debatte und ein Blick auf die praktische Seite der Digitalisierung – so lautete das Erfolgsrezept des innogy-Energiestammtisches Mitte September in Essen. Für einen internationalen Anstrich der Runde in der Borbecker Dampfe sorgten 12 chinesische Studierende der FOM German-Sino School of Business & Technology, für den gesellschaftspolitischen Blickwinkel Prof. Dr. Stefan Heinemann, FOM-Prorektor für Kooperationen und Repräsentant des zdi-Zentrum MINT-Netzwerk Essen.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.