Depressiv? Computer können helfen – Neue E-Health-Behandlung für Depression in der deutsch-niederländischen Grenzregion verfügbar

Die Medizinische Fakultät der Radboud Universität in den Niederlanden hat – in enger Zusammenarbeit mit Universitäten in den USA – eine neue computergestützte Behandlung der Depression entwickelt, die „CBM-Memory“ genannt wird. Depression zählt zu den häufigsten und sehr beeinträchtigenden psychischen Störungen.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.