Chinas Situation aus erster Hand

12.06.2017 – Für die Auszubildenden der Siemens AG, die an der FOM in Essen ihr Bachelor-Studium absolvieren, war es ein besonderer Vormittag. Zu einem Gastvortrag war Dr. Peter Kreutzberger, der Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Shenyang, in das Hochschulzentrum an der Herkulesstraße gekommen. In einem spannenden Vortrag informierte der China-Experte die jungen Studierenden über die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven im Nordosten Chinas und zeigte auf, was diese für die deutsche Wirtschaft bedeuten.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von FOM Hochschule geladen.