Einträge von Klaus Krumme

Neuer Professor für Onkologie des Magen-Darm-Traktes – Tumorbiomarkern auf der Spur

8,8 Millionen Menschen starben 2015 weltweit an Krebs, ein Viertel davon litt an Tumoren in Leber, Dickdarm oder Magen. Dr. Stefan Kasper (39) erforscht u.a., wie man diese besser behandeln kann. Er ist neuer Professor für Medizinische Onkologie mit dem Schwerpunkt Gastrointestinale Onkologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen. Hier klicken […]

1. Ruhr School of Modern Epidemiology vermittelt Wissen zu Krebsentstehung und -früherkennung

Die Zahl der Neuerkrankungen an Krebs hat sich seit Anfang der 1970er Jahre in Deutschland fast verdoppelt. Das geht aus einer Studie des Robert Koch Instituts von 2016 hervor. Mit der ersten Ruhr School of Modern Epidemiology der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen, die vom 30. August bis 1. September 2017 in Essen stattfindet, will […]

DKTK Essen/Düsseldorf: Neue Erkenntnisse unterstützen Immuntherapie bei Hautkrebs

Merkelzellkarzinome der Haut sind für die körpereigene Abwehr häufig unsichtbar, weil sie Gene des Immunsystems gezielt stilllegen. Wissenschaftler des Deutschen Konsortiums für Translationale Krebsforschung (DKTK) an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg Essen am Universitätsklinikum Essen haben einen Weg gefunden, den Tumor wieder zur Zielscheibe der Immunabwehr werden zu lassen. Hier klicken um den ganzen […]

Simulations-Patienten-Programm: Neue Aufgaben für Dr. Stefanie Merse – Ange-lika Hiroko Fritz übernimmt Gesamtleitung

Seit 2004 setzt die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen am UK Essen Simulations-Patienten für die Ausbildung der Studierenden ein. Mit deren Hilfe lernen die angehenden Ärztinnen und Ärzte nicht nur Untersuchungstechniken, sondern auch, die richtigen Fragen im richtigen Ton zu stellen. Heute ist das Simulations-Patienten-Programm fester Bestandteil der Medizinerausbildung in Essen. Dass dies so ist, […]

Simulations-Patienten-Programm: Neue Aufgaben für Dr. Stefanie Merse – Angelika Hiroko Fritz übernimmt Gesamtleitung

Seit 2004 setzt die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen am UK Essen Simulations-Patienten für die Ausbildung der Studierenden ein. Mit deren Hilfe lernen die angehenden Ärztinnen und Ärzte nicht nur Untersuchungstechniken, sondern auch, die richtigen Fragen im richtigen Ton zu stellen. Heute ist das Simulations-Patienten-Programm fester Bestandteil der Medizinerausbildung in Essen. Dass dies so ist, […]

Simulations-Patienten-Programm: neue Leiterin

Seit 2004 setzt die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen am UK Essen Simulations-Patienten für die Ausbildung der Studierenden ein. Mit deren Hilfe lernen die angehenden Ärztinnen und Ärzte nicht nur Untersuchungstechniken, sondern auch, die richtigen Fragen im richtigen Ton zu stellen. Heute ist das Simulations-Patienten-Programm fester Bestandteil der Medizinerausbildung in Essen. Dass dies so ist, […]

Gen für Anorexia nervosa nachgewiesen – Magersucht kann angeboren sein

Meist wird vermutet, die Essstörung Anorexia nervosa (AN) – bekannt als Magersucht – habe psychische Ursachen. Dass man aber auch eine Veranlagung dazu haben kann, konnte nun erstmals nachgewiesen werden. Eine internationale Forschergruppe, die in Deutschland von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) geleitet wurde, gelang es, ein Gen auszumachen, das AN begünstigt. Das […]