Einträge von Klaus Krumme

Scientific Excellence Award an wissenschaftlichen Nachwuchs verliehen

Im Rahmen des Symposiums Infection & Immunology des Graduiertenkolleg 1949, das vom 15.5. – 16.5.2017 in Kamp-Lintfort stattfand, wurden vier Promovierende mit dem Scientific Excellence Award ausgezeichnet. Mit dem Preis werden sie für ihre herausragenden Promotionsarbeiten geehrt. Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.

Symposium Infection & Immunology des Graduiertenkolleg 1949

Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Graduiertenkollegs „Immune response in infectious diseases – regulation between innate and adaptive immunity“ (GRK 1949) zum Scientific Retreat. Ziel der Veranstaltung ist es, den Austausch und die Vernetzung mit hochkarätigen Immunologinnen und Immunologen zu fördern. Das Retreat bietet darüber hinaus eine Plattform, um neue Kooperationen zu schaffen […]

Medizinerausbildung in Mosambik – Hilfe zur Selbsthilfe

Mosambik ist eines der ärmsten Länder der Welt. Jedoch ist hier die HIV Epidemie weltweit eine der größten. Deshalb hat die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) nun ein Doktorandenprogramm ins Leben gerufen, um jungen Mosambikanern eine Promotion im Bereich der HIV-Forschung zu ermöglichen. Hier klicken um den ganzen Artikel […]

Signalweg entschlüsselt – Wie schmecken wir Wasser?

Wasser schmeckt selten sauer. Aber gerade die Rezeptoren für diese Geschmacksrichtung, signalisieren dem Trinkenden: „Was jetzt über die Zunge strömt, ist Wasser.“ Das haben erstmals Wissenschaftler des Instituts für Anatomie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) zusammen mit Kollegen des California Institute of Technology nachgewiesen. Hierüber berichtet das Fachmagazin Nature Neuroscience* in seiner aktuellen […]

Studie zur Lernerfahrung von Patienten – Die Kraft der negativen Erwartung

„Das bringt mir doch eh nichts!“ Werden Patienten erfolglos behandelt, kann das die Wirkung zukünftiger Therapien mindern. Nachgewiesen haben das Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE). Sie untersuchen, wie die Lernerfahrung von Kranken das Gelingen von Behandlungen beeinflusst – oder gerade nicht. Das Fachmagazin Science Translational Medicine berichtet aktuell über die Studie. Hier […]