Einträge von Carsten Richter

„Innovation Call“: wmr startet bundesweiten Wettbewerb für die Gesundheitswirtschaft

Ideen für die Gesundheitswirtschaft der Zukunft sucht die Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH (wmr) bei ihrem bundesweiten Wettbewerb „Innovation Call“: Kreative aus Design, Architektur und Software/Games können ihre Antworten auf drängende Gesundheitsfragen einreichen. Entscheidend ist die Innovationskraft und Umsetzbarkeit der Beiträge. Die zehn besten Innovationen werden von einer interdisziplinär besetzten Jury ausgewählt. Die Kandidaten entwickeln ihre Ideen […]

Junge Forscher*innen für den Klimaschutz gesucht!

WWF vergibt 20 Stipendienplätze. Jetzt bewerben bei der Schülerakademie 2°Campus! Der WWF Deutschland und die Robert Bosch Stiftung rufen erneut zur Schülerakademie 2°Campus auf! Das einzigartige Stipendienprogramm verbindet aktuelle MINT-Forschung mit Klimaschutz und bietet jungen Menschen die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftler/innen für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen. Wie senken wir die Treibhausgase und bremsen den […]

Otto Rehhagel neues Kuratoriumsmitglied der Stiftung Universitätsmedizin Essen

In den deutschen Fußballstadien war er sowohl als Spieler als auch als Trainer eine feste Instanz: Otto Rehhagel. Der „beinharte Verteidiger“ spielte seit der Gründung der Bundesliga in der höchsten deutschen Spielklasse und führte in seiner späteren Trainer-Karriere zunächst den SV Werder Bremen und dann Aufsteiger Kaiserslautern zur Meisterschaft. Unvergessen ist außerdem, wie „König Otto“ […]

Förderwettbewerb: Was hat Wissenschaft mit meinem Leben zu tun?

Erwartungen – Hoffnungen – Ängste Brauche ich die eigentlich? Was hat die mit meinem Leben zu tun? Erwarte ich Heilmittel gegen Krankheiten oder saubere und preiswerte Energie? Habe ich Angst vor Gentechnik oder künstlicher Intelligenz? Die Global Young Faculty – ein Netzwerk herausragender Nachwuchswissenschaftler der Universitätsallianz Ruhr – hat einen Kreativwettbewerb ausgerufen: Gesucht werden Fotos […]

„Zukunftsforum Essen“ ermöglicht spannenden Blick auf künstliche Intelligenz

Neue, vierteljährliche Veranstaltungsreihe der Universitätsmedizin Essen mit bekannten Referenten und aktuellen Vorträgen rund um Medizin, Technik und Innovation – erste Ausgabe am 10. November 2016, 18.00 Uhr, Thema: „Künstliche Intelligenz – eine Bedrohung für die Menschheit?“ Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen. Dieser Artikel wurde automatisch von UK-Essen geladen.