Ausgezeichnete Forschung: Dr. Stefan Radtke erhält Fritz-Schiff-Preis 2016

Dr. Stefan Radtke wurde mit dem Fritz-Schiff-Preis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) ausgezeichnet. Er erhielt die Ehrung für seine Forschung zum tieferen Verständnis humaner Blutbildung und Blut-assoziierter Krankheiten. Diese hat er während seiner Promotion am Institut für Transfusionsmedizin der Medizinischen Fakultät am Universitätsklinikum Essen (UK Essen) begonnen und am renommierten Fred Hutchinson Cancer Research Center in Seattle, USA, fortgeführt. Überreicht wurde der Preis auf dem 49. Jahrestagung der DGTI, die vom 7. bis zum 10. September in Nürnberg stattfand.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.