Anzeichen für Immobilienpreisblase bei Wohnhäusern mehren sich

In immer mehr Regionen deutet der Anstieg der Preise für Wohnhäuser auf übersteigerte Preiserwartungen und damit die Gefahr einer Immobilienblase hin. Für Wohnungen ist dies hingegen nicht zu beobachten. Zu diesen Ergebnissen kommt das dritte Immobilienpreis-Monitoring des RWI auf Basis von Daten des Internet-Immobilienportals „ImmobilienScout24“.

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von RWI-Essen (Presse) geladen.