10. Notfallmedizinische Sommerakademie – Lernen für den Ernstfall

Alarm an der U-Bahn Endhaltestelle der U11: Ein Zug ist ungebremst auf den Bahnhof zu gerast und steht nun im Tunnel, der Fahrer hatte vermutlich einen Herzinfarkt. Viele Passagiere sind verletzt, einige schwer. Die Polizei, die Feuerwehr und Hilfsorganisationen sind mit rund 120 Einsatzkräften vor Ort. Eine Gruppe junger Mediziner übernimmt die Versorgung der Verletzten. Es herrscht höchste Anspannung – doch zum Glück ist alles nur eine Übung im Rahmen der Notfallmedizinischen Sommerakademie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen!

Hier klicken um den ganzen Artikel zu lesen.

Dieser Artikel wurde automatisch von Uni D/E News geladen.